Zurück

Effiziente Wege aus dem Datenschutzlabyrinth.

Die Zahl der Vorschriften und Gesetze zum Thema Datenschutz wächst proportional zur Datenmenge, die in Unternehmen und Behörden gespeichert wird. Das Thema wird zunehmend komplexer. Umfangreiche Datenbestände werden in vernetzten Personalverwaltungs- oder CRM-Systemen verarbeitet. Entsprechend steigt das Interesse von Mitarbeitern, Betriebsräten und Kunden an der Einhaltung der gesetzlichen Standards. Um diesem Interesse gerecht zu werden und den Anforderungen der Aufsichtsbehörden zu genügen, sind geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Dabei liegt die besondere Herausforderung darin, einerseits das erforderliche Schutzniveau zu gewährleisten und andererseits die unternehmerische Freiheit möglichst wenig zu beeinträchtigen.

Praxiswissen vom Marktführer
Als führender Spezialist für die datenschutzkonforme Aufbewahrung, Verwaltung und Vernichtung von Akten und Datenträgern im deutschsprachigen Raum kooperiert REISSWOLF seit Jahren mit den renommiertesten Experten auf dem Gebiet des Datenschutzes. Auf Grundlage der dabei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen bietet REISSWOLF nunmehr Seminare zum Datenschutz und zur Datensicherheit an, um seinen Kunden praxisgerechte Maßnahmen für einen effizienten Datenschutz vorzustellen. Sie können auf diese Weise von der Wissensbasis profitieren, die REISSWOLF durch die Arbeit mit mehr als 50.000 Unternehmen aufgebaut hat.

Themengebiete und Seminarziel

  • Relevanz des Datenschutzes nach Branchen
  • Standortbestimmung
  • Risiken bei Datenschutzverstößen
  • Kosten-/Nutzenabwägung
  • Zehn effiziente Datenschutzmaßnahmen
  • Ökonomischer Umgang mit Bürokratismen
  • Angemessene Datenschutzkontrolle
  • Funktion des Datenschutzbeauftragten
  • Geeignete Datensicherheitsvorkehrungen
  • Schlankes Datenschutzmanagement

Ziel des Seminars ist, Ihnen eine fundierte Entscheidungsgrundlage für Ihr Vorgehen in den wichtigsten Datenschutzfragen zu geben. Neben betrieblichen Datenschutzbeauftragten richtet sich das Angebot an Geschäftsführer, Personalleiter und die Entscheidungsträger der IT-Abteilung.

Praxisgerechte Seminarunterlagen mit

  • Standardformularen
  • Checklisten
  • Arbeitsanweisungen